Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Klangschalen Shop

I.    Geltungsbereich
II.   Angebot und Vertragsabschluss
III.  Preise und Zahlungsbedingungen
IV.   Lieferung, Lieferverzug und Gefahrenübergang
V.    Eigentumsvorbehalt
VI.   Gewährleistungen, Mangelrügen und Schadensersatz
VII.  Widerrufsbelehrung
VIII. Haftung
IX.   Anwendbares Recht
X.    Bedingungen zur Nutzung der Homepage

Inhalte, Eigentumsvorbehalte und Einschränkungen,
Markenrechte und Copyright
Anmerkungen, Feedback und andere Informationen
Überarbeitung dieser Bedingungen


==================================================

I. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem

Österreichischen Institut für Klang-Massage-Therapie, Alexander Beutel e.U.
1100 Wien, Puchsbaumgasse 6,
Tel/Fax: +43 (0)1 60 20 163,
Email: info@klangschalenshop.at
Dvr Nr.: 2108668 - FN 294010v - UID: ATU56164858
Bankverbindung: BAWAG P.S.K.
IBAN: AT751400003310771774 - BIC/SWIFT: BAWAATWW

nachfolgend kurz 'Institut' genannt, und dem Besteller (Kunden) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt das Institut nicht an, es sei denn, es hätte ausdrücklich solchen abweichenden Bedingungen schriftlich zugestimmt. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen des Bestellers, die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

Die AGB gelten für alle im Klangschalen Shop angebotenen Waren. Für Bestellungen außerhalb des Internets gelten die AGB ebenfalls.
Mit der Bestellung bestätigt der Besteller, dass er die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Instituts gelesen hat und diese ohne jegliche Einschränkung in vollem Umfang akzeptiert.

Alle genannten Preise gelten ausschließlich für Bestellungen im Internet und bis auf Widerruf.

II. Angebot und Vertragsabschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen. Unsere Angebote sind freibleibend. Wir behalten uns das Recht vor, Produktänderungen, die ausschließlich der Verbesserung des Artikels dienen, den Vertragszweck nicht gefährden und zumutbar sind, ohne Vorankündigung durchzuführen.

Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des "Kaufen" Buttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
Wir  bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

Das Institut ist berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden.

Alle mündlichen, insbesondere auch telefonischen Neben- und Ergänzungsabreden, auch solche über die Ausführung der Bestellung, bedürfen zur Gültigkeit unserer gesonderten schriftlichen Bestätigung.
Unser Schweigen auf nachträgliche Abänderungs- und/oder Ergänzungswünsche bedeutet Ablehnung.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unseren Zulieferer.
Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Eine eventuell bereits geleistete Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

III. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preisangaben verstehen sich in Euro, inklusive geltender gesetzlicher Mehrwertsteuer, ab Lager Wien, unverpackt, zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten.

Es gilt der am Tag der Lieferung gültige (Listen-) Preis als Kaufpreis. Eventuell zusätzlich entstehende Bankgebühren sind ebenfalls vom Käufer zu tragen.

Dem Kunden entstehen bei Bestellung durch Nutzung der Fernkommunikationsmittel keine zusätzlichen Kosten. Insbesondere bei Vertragschlüssen im elektronischen Geschäftsverkehr erhält der Kunde weitere Informationen im Sinne der Informationspflicht gemäß TKKG von 2003 in unserem Impressum.

Der Kunde hat den Kaufpreis entweder per Barzahlung bei Abholung, per Vorkasse/Scheck oder Geldanweisung, per Banküberweisung, per elektronischer Sofortüberweisung, per Paypal (mit Kreditkarte, Überweisung oder Guthabenbelastung), sowie innerhalb Österreichs auch per Nachnahme zu bezahlen.

Schecks/Geldanweisungen an:
Alexander Beutel
Puchsbaumgasse 6, 1100 Wien

Banküberweisung:
Österr. Institut für Klang-Massage-Therapie
Bank: BAWAG P.S.K.
IBAN: AT75 1400 0033 1077 1774 - BIC/SWIFT: BAWAATWW
Verwendungszweck: Ihre Bestellnummer

Im Falle der Kaufpreiszahlung nach gesondert vereinbarter Rechnungsstellung ist der Kunde verpflichtet, 14 Tage nach Erhalt der Rechnung den Kaufpreis zu bezahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug und hat die Geldschuld in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Es bleibt vorbehalten einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

Gegen unsere Ansprüche kann der Kunde nur dann aufrechnen, wenn die Gegenforderung des Kunden unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt; ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur geltend machen, sofern es auf Ansprüchen aus vorliegendem Vertrag beruht.

IV. Lieferung, Lieferverzug und Gefahrenübergang

Die Lieferung erfolgt nach Bestätigung der Bestellung durch die Österreichische Post AG ab Wien Hauptbahnhof. Die Versandkosten trägt der Käufer.
Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite Liefer- und Versandkosten.

Wir sind berechtigt, die Waren in branchenüblichen Teillieferungen auszuliefern, ohne dass dies einen Mangel darstellt.

Die Ware wird versichert versandt, sofern nicht anderes vereinbart ist.

Liefertermine und Lieferfristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, sind schriftlich anzugeben. Lieferfristen beginnen mit Vertragsabschluss.

Höhere Gewalt, oder eine bei uns oder unseren Lieferanten eintretende Betriebsstörung, welche uns ohne eigenes Verschulden vorübergehend daran hindert, den Kaufgegenstand zum vereinbarten Termin oder innerhalb einer Frist zu liefern, verlängern die vereinbarten Termine und Fristen um die Dauer, der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörung. Führen entsprechende Störungen zu einem Leistungsaufschub von mehr als vier Monaten, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Andere Rücktrittsrechte bleiben hiervon unberührt.

Für die Rechtzeitigkeit der Lieferung kommt es ausschließlich auf den Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunternehmen an.

V. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum der Ware bis zur Zahlung aller Rechnungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln.

Der Kunde ist verpflichtet, uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie sonstige Beschädigungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich unter Übergabe notwendiger Unterlagen/Informationen mitzuteilen. Ein Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen.

Bei Zahlungsverzug des Kunden können wir vom Kaufvertrag zurücktreten. Haben wir darüber hinaus Anspruch auf Schadensersatz statt der Leistung und nehmen wir den Kaufgegenstand wieder an uns, sind wir und der Kunde uns darüber einig, dass wir den gewöhnlichen Verkaufswert des Kaufgegenstands im Zeitpunkt der Rücknahme vergüten.

Der Kunde ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrags ab, die durch die Weiterveräußerung ihm gegen einen Dritten erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Kunde zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät. Auf unser Verlangen hat der Kunde die Schuldner der abgetretenen Forderungen zu benennen und diesen die Abtretung anzuzeigen. Wir sind in diesem Fall auch ermächtigt, den Schuldnern die Abtretung selbst anzuzeigen.

VI. Gewährleistungen, Mangelrügen und Schadensersatz

Die Anzeige nicht offensichtlicher Mängel durch den Kunden hat innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung, spätestens jedoch bis zum Ablauf einer Ausschlussfrist von 12 Monaten nach Ablieferung zu erfolgen. Offensichtliche Mängel oder fehlende Artikel sind innerhalb einer Ausschlussfrist von 14 Tagen beginnend mit der Ablieferung der Kaufsache anzuzeigen.

Zur Annahme von Warenrücksendungen zur Überprüfung von Mängeln sind wir nur dann verpflichtet, wenn der Kunde die Rücksendung zuvor unter Angabe der Rechnungsnummer angekündigt hat. Mit Annahme von Warenrücksendungen ist die Anerkennung der Mängelrügen des Kunden in keinem Fall verbunden. Für Mängel der Ware leisten wir zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

Wählt der Kunde wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu. Wählt der Kunde nach gescheiterter Nacherfüllung Schadensersatz, verbleibt die Ware beim Kunden, wenn ihm dies zumutbar ist. Der Schadensersatz beschränkt sich auf die
Differenz zwischen Kaufpreis und Wert der mangelhaften Sache.

Kleine, handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Ware in Qualität, Farbe, Maße, Gewicht oder Ausstattung sind Teil der üblichen Warenbeschaffenheit und stellen keinen Mangel dar.

Als Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur unsere Produktbeschreibung als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung stellen daneben keine vertragsmäße Beschaffenheitsangabe der Ware dar.

Garantien im Rechtsinn erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

Ansprüche wegen Sachmängel verjähren nach Ablauf eines Jahres nach Lieferung der Ware.

VII. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander Beutel, Puchsbaumgasse 6, 1100 Wien, info@klangschalenshop.at, Telefon: +43 (0)1 60 20 163, Fax: +43 (0)1 60 20 163) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

VIII. Haftung

Haben wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen für Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haften wir beschränkt: Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden wird nicht gehaftet.

Unabhägig von einem unsere Seite treffenden Verschulden bleibt eine etwaige Haftung unsererseits bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos oder nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

IX. Anwendbares Recht

Es gilt Österreichisches Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechtes finden keine Anwendung. Gerichtsstand ist Wien.


X. Bedingungen zur Nutzung der Homepage

Herzlich willkommen auf der Klangschalen Shop Homepage im World Wide Web. Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise, die Ihnen Aufschluss geben über den Gebrauch unserer Homepage und Ihre Bestellung bei uns via Internet. Indem Sie unsere Homepage anwählen, sich darin umsehen oder eine Bestellung tätigen, erkennen Sie an, dass Sie diese Hinweise gelesen und verstanden haben und mit den hier aufgeführten Bedingungen einverstanden sind. Sollten Sie mit den Bedingungen unserer Homepage nicht einverstanden sein, so bitten wir Sie, unsere Internet Homepage nicht zu nutzen.

Die Klangschalen Homepage und der Shop werden vom Österreichischen Institut für Klang-Massage-Therapie kontrolliert und bearbeitet. Alle Forderungen in Verbindung mit dieser Homepage sowie die Nutzung der Homepage und aller Produkte, die dort angeboten werden, unterliegen österreichischem Recht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so bitten wir Sie, unsere Homepage nicht zu nutzen. Falls Sie unsere Homepage aus dem Ausland anwählen, so geschieht dies auf Ihre eigene Initiative und Verantwortung in Bezug auf die Übereinstimmung mit österreichischem Recht. Mit Ausnahme der historischen Informationen zum Institut, beziehen sich alle Informationen auf die Zukunft und sind somit nur unter Vorbehalt von Änderungen angegeben.
Diese Informationen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert.

Inhalte, Eigentumsvorbehalte und Einschränkungen,
Markenrechte und Copyright


Die Informationen der Klangschalen Shop Homepage einschließlich aller Abbildungen, Zeichnungen, Designs, Fotografien, Videoclips, Texte und Beschreibungen sowie aller Inhalte werden als Copyright, eingetragene Handelsmarke oder Eigentum des Instituts kontrolliert, oder lizenziert durch das Institut, oder sind das Eigentum der entsprechenden Hersteller. Die Marken Peter Hess products® und Peter Hess® sind Eigentum von Peter Hess.

Es ist gestattet, die Klangschalen Shop Homepage nur für die nachfolgenden Zwecke abzubilden, zu kopieren, zu verteilen und auszudrucken:

1. um beim Institut eine Bestellung zu tätigen.

2. um die Klangschalen Shop Homepage als Einkaufsquelle zu nutzen, vorausgesetzt Sie verändern die Homepage nicht und berücksichtigen alle Copyrights und Eigentumsvorbehalte.

Außer in Verbindung mit einer Bestellung beim Institut dürfen keine Inhalte der Klangschalen Shop Homepage kopiert, reproduziert, verteilt, veröffentlicht, heruntergeladen, abgebildet, verschickt, weder elektronisch noch postalisch, oder aufgezeichnet werden, ohne das schriftliche Einverständnis des Instituts oder der entsprechenden Copyright Eigentümer.

Bitte beachten Sie, dass die hier gegebene Erlaubnis sofort automatisch erlischt, sobald eine der genannten Bedingungen gebrochen wird.

Anmerkungen, Feedback und andere Informationen
die wir von Ihnen als Besucher unserer Homepage erhalten


Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Informationen und Ideen, die Sie über diese Internet Seite oder auf anderem Wege an uns senden, in das Eigentum des Instituts übergehen und dies auch bleiben.

Wir weisen Sie des weiteren darauf hin, und Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass es Ihnen untersagt ist, rechtswidrige, verleumderische, diffamierende, hetzerische, gotteslästerliche oder pornografische Inhalte oder Inhalte, welche Anlass, zu staatsbürgerlicher oder strafrechtlicher Verfolgung vor dem Gesetz geben könnten, auf dieser Seite zu veröffentlichen oder über diese Seite zu versenden. Sie allein sind verantwortlich für den Inhalt jeglicher Anmerkungen, die Sie übersenden.

Überarbeitung der Bedingungen zur Nutzung der Klangschalen Shop Homepage

Die aufgeführten Bedingungen zur Nutzung der Klangschalen Shop Homepage können durch das Institut überarbeitet werden und an selber Stelle in veränderter Form veröffentlicht werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass im Falle, dass ein Bestandteil dieser Bedingungen seine Gültigkeit verlieren sollte, die übrigen Bedingungen in vollem Umfang weiter bestehen und volle Gültigkeit besitzen. Indem Sie unsere Seite nutzen, erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und sind an diese gebunden. Aus diesem Grunde sollten Sie regelmäßig diese Seite besuchen, um mit den aktuellen Bedingungen, an die Sie gebunden sind, vertraut zu sein.

Österreichisches Institut für Klang-Massage-Therapie
© Alle Rechte vorbehalten.

Wien, im November 2017

Adobe PDF PDF Download